Potato Dream (Eigentlich ohne Titel, ich habe noch keinen Namen gefunden)

Potato Dream (Eigentlich ohne Titel, ich habe noch keinen Namen gefunden)

Zutaten für Potato Dream-Rezept (Eigentlich ohne Titel, ich habe noch keinen Namen gefunden)

  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 7 Paprikaschoten (Sie können jeden Pfeffer verwenden, den Sie gerade wollen)
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • Würstchen
  • Ein halbes Glas heißes Wasser
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • Cheddar-Käse
  • Knoblauch (optional)

Potato Dream (Eigentlich ohne Titel, ich habe noch keinen Namen gefunden) Rezeptherstellung

  1. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Geben Sie das Öl in die Pfanne und legen Sie die Kartoffeln hinein. Die Kartoffeln werden leicht gebraten, dann geben Sie die Paprikaschoten, die Sie hacken, in eine kleine, große Größe.
  3. 2 Knoblauchzehen gießen ein wenig heißes Wasser, verwandeln sie in ein wenig, dann werfen Sie die geriebenen Tomaten hinein.
  4. Die Menge an Wasser liegt bei Ihnen, aber es wird in der letzten Größe, in der Sie die Wurst schneiden möchten, nicht zu wässrig sein.
  5. Salz, würzen und kochen lassen.
  6. Nach dem Kochen auf einen Servierteller geben und mit geriebenem Cheddar bestreuen.

Potato Dream (Eigentlich ohne Titel, ich habe noch keinen Namen gefunden)

Potato Dream (Eigentlich ohne Titel, ich habe noch keinen Namen gefunden)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.